Deutsch

English

Firmengeschichte

Seit nunmehr über 60 Jahren ist die NSA Norwegische Schiffahrts-Agentur G.M.B.H. jetzt in der Schiffahrt zu Hause.
Am 15. Februar 1947 wurde das Unternehmen als "Norwegian Shipping Agency Ltd.", Oslo, kurz NSA genannt, gegründet und etablierte sich als "Hamburg-office", um die traditionellen Handelsbeziehungen zwischen der Hansestadt und Skandinavien nach den Kriegswirren wieder aufzunehmen.
Heute ist aus dem ehemaligen "Hamburg-Office" die NSA-Gruppe entstanden; ein florierendes und international ausgerichtetes Unternehmen, das sich in den Geschäftsfeldern Schiffahrt, Transport und Logistik so einen festen Platz erobert hat.

Bereits in den 70-er Jahren wurde eine eigenständige Speditionsabteilung aufgebaut, die heute jedem Kundenwunsch nach multimodalen Transporten gerecht wird, wobei hier neben den "reinen" Containertransporten im Haus/Haus-Verkehr regelmäßig Projektladungen mit Übermaßen, konventionelle Güter und Sammelladungen betreut und abgewickelt werden. Für uns ist es selbstverständlich, daß wir den individuellen Anforderungen unser Kunden nachkommen und Logistikkonzepte entwickeln, die Serviceleistungen wie Stauberatung, Versicherung und Verzollung mit einschließen.

Das traditionelle Agenturgeschäft in der Linienfahrt hat wie in der damaligen Zeit auch heute einen sehr hohen Stellenwert. Dieser Geschäftsbereich wurde in den vergangenen Jahrzehnten ausgebaut und weiterentwickelt, sodaß die NSA in der glücklichen Lage ist, namhafte Reedereien als Generalagent zu vertreten.
Neben der klassischen Tätigkeit als Linienagentur fertigt die Klarierungsabteilung der NSA ca. 400 Schiffe im Jahr ab, wobei hier alle Schiffstypen verschiedener Tramp-, Linien- und Kreuzfahrtreedereien betreut werden.

Am 01.09.2004 wurden der Bereich "Cargo" (Schiffahrt und Transport) der NSA Norwegischen Schiffahrts-Agentur GmbH (Hamburg) in eine selbständige GmbH ausgegliedert, die jetzt als 100% Tochtergesellschaft der NSA unter der Firmierung "NSA Schifffahrt und Transport GmbH" operiert.

Seit Mai 2007 gehört die NSA zur norwegischen Wilson Gruppe , einem der größten Short-Sea Operator in Europa mit einer Flotte von 111 Schiffen zwischen 1.500 - 10.000 tdwat, wobei 81 Schiffe dem Unternehmen gehören.

Der Hauptsitz der NSA Schifffahrt und Transport GmbH ist in Hamburg.
Die NSA-Gruppe ist in allen deutschen und europäischen Seehäfen mit eigenen Büros und Partnern vertreten.

 

NSA - TRADITION UND FORTSCHRITT

Kontakt

NSA Schifffahrt und Transport GmbH
Michaelisstr. 24, D- 20459 Hamburg

Telefon: +49 (0)40 - 7038358-0
Telefax: +49 (0)40 - 364915

E-Mail: agency@nsa-hamburg.de